Taos UI Addon Pack

Taos UI Addon Pack 1.5

Dieses Pack ist speziell für Anwender mit einer Auflösung von 1920×1080 zugeschnitten. Mein Pack beinhaltet sämtliche benötigten Addons, Stand 13.09.2015. Eine Installationsanleitung findet ihr weiter unten. Bei Fragen kommt einfach auf mich zu (ts.lux-dei.de:10052).

Die Addon Zusammenstellung verbraucht ca. 70 MB LUA Speicher mit “MasterMerchant” und 36 MB ohne “MasterMerchant”. Ihr solltet den LUA Speicher auf 128 MB festlegen. Dazu später aber mehr.

Bild

Taos Addon Pack V 1.5, Stand 13.09.2015:

Taos UI Addon Pack Taos Addon Pack 1.5.zip
(7.04 MiB) 11-mal heruntergeladen

Taos Addon Pack V 1.4, Stand 22.03.2015: hier zu finden

Liste der verwendeten Addons V 1.5

31 Addons
Alle Addons werden aktiv gepflegt!

– Advanced Filters
– AutoInvite
– AwesomeGuildStore
– Azurah
– ChampionXP
– CombatCloud
– CyrHUD
– Destinations
– FoundryTacticalCombat
– Goto
– InventoryGridView
– LootDrop
– LoreBooks
– MailLooter
– MailR
– MasterMerchant (MMxxData gehört zu MasterMerchant)
– MiniMap
– pNames
– Recharge (Auto Recharge)
– Roomba
– SkyShards
– Srendarr
– TaosApSession
– wykkyd_core_libraries
– wykkydsAchievementTracker
– wykkydsEnhancedChat
– wykkydsEquipmentBorders
– wykkydsMailBox
– wykkydsOutfitter
– wykkydsQuestTracker
– wykkydsToolbar

Installation

Als erstes solltet ihr euch Minion herunterladen und auf euer Spiel konfigurieren. Damit könnt ihr sämtliche Addons des Packs immer auf dem neuesten Stand halten. Als zweiten Schritt sichert ihr euren “Addon” Ordner und euren “SavedVariables” Ordner an einem separatem Ort, sodass ihr gegebenenfalls ein Backup durchführen könnt. Die angesprochenen Ordner findet ihr in eurem Windows Einstellungs-Ordner (C:\Users\<WindowsAccount>\Documents\Elder Scrolls Online\liveeu). Der Ordner “SavedVariables” enthält sämtliche Einstellungen eurer Addons und eures Standard UI. Damit ihr keine Probleme mit der Installation habt, löscht am besten alle Addons aus dem “Addon” Ordner und alle Dateien aus dem “SavedVariables” Ordner.

Nun kopiert einfach den kompletten Inhalt des “Addons” Ordners aus dem Pack in den “Addons” Ordner auf eurem PC. Das gleiche macht ihr mit dem “SavedVariables” Ordner. Für sämtliche Accountnamen und Charakternamen wurden in den Konfigurationsdateien Platzhalter eingefügt. Leider gibt es gerade kein gepflegtes Addon, welches UI Einstellungen von einem Charakter zum anderen kopieren kann. Wenn ihr es dennoch probieren wollt versucht es mit Joviex’s Addon Settings Transfer (for Update 6).

Manuelle Installation der Konfigurationen über Notepad++

Wenn ihr die Installation manuell über das Notepad++ machen möchtet, schaut euch den Installations-Guide von PhinixUI an. Die Installation meines Packs ist an sich genau gleich.

Bitte beachtet folgende Schritte:
1. Spiel beenden
2. Settings manuell setzen
3. Settings Dateien “schreibgeschützt” markieren
4. LUA MB in “UserSettings.txt” festlegen und Datei als “schreibgeschützt” markieren
5. Spiel starten und einloggen

Installation der Konfigurationen über den ESO Replacer

Nach Rückfragen aus dem Addon Pack 1.1, habe ich ein kleines WPF/.NET 4.0 Tool geschrieben, welches euch die Installation der Konfiguration erleichtern soll. Dieses Tool setzt .NET 4.0 voraus. Wenn ihr bisher kein .NET 4.0 installiert habt, solltet ihr das Framework bei Microsoft herunterladen.

Wenn ihr das Tool gestartet habt, müsst ihr zuerst den Pfad eures lokalen “SavedVariables” Ordner angeben. In diesem sollten sich jetzt die *.lua Dateien des Packs befinden. Danach gebt ihr euren Accountnamen (ohne @) und euren Charakternamen in die entsprechenden Felder ein und klickt “Ersetzen”. Eine kurze Erklärung zu den Funktionen findet ihr auch im Tool selbst. Falls ihr bedenken wegen des Tools habt, könnt ihr euch den Quellcode über ein Reflection Tool (Beispielsweise ILspy) auslesen oder einfach die manuelle Variante wählen.

Bitte beachtet folgende Schritte:
1. Spiel beenden
2. Settings via ESO Replacer setzen
3. Settings Dateien “schreibgeschützt” markieren
4. LUA MB in “UserSettings.txt” festlegen und Datei als “schreibgeschützt” markieren
5. Spiel starten und einloggen

Wie markiere ich Dateien als Schreibgeschützt?

Dazu einfach alle Dateien im “SavedVariables” Ordner markieren. Dann RMT (Rechte Maustaste) und auf “Eigenschaften” klicken. Unter Eigenschaften dann “Schreibgeschützt” wählen. Das verhindert, dass die UI Settings nach dem ersten Start mit Standardwerten überschrieben werden. Wenn ihr die Settings nun verändern wollt müsst ihr den Schreibschutz wieder herausnehmen!

Bild

Wie lege ich meine LUA MB Grenze fest?

Geht dazu in eurem Einstellungsordner (C:\Users\User\Documents\Elder Scrolls Online\liveeu) und öffnet die “UserSettings.txt” Datei. In dieser Datei sucht ihr nach “SET LuaMemoryLimitMB”. Der Wert müsste Default auf “64” stehen. Hier ändert ihr den Wert auf “128”. Bitte bedenkt, dass ESO ein 32bit Client ist und ihr potentiell Speicher für andere Sachen klaut. Ich habe aber mit der neuen Grenze keine FPS Probleme bemerkt. Auch hier gilt es die Datei als “schreibgeschützt” zu markieren.

Highlights der Version 1.5

Hier die Highlights der aktuellen Version.

Updates für Version 2.1.5 und minimale Anpassungen der UI
Bild

Ich habe weiter am Look & Feel meines UI’s gearbeitet. Mittlerweile verändert sich eher wenig am UI, da ich generell zufrieden bin. Troz Allem haben sich ein paar Dinge geändert.

Champion XP tracking via “ChampionXP”

Dieses Addon ähnelt stark meinem AP Tracker. Ich habe es oben links angesiedelt.

Bild

Goto

Dieses Addon erspart mir die lange Suche via Gildenfenster und zeigt mir alle Personen und deren Standort. Somit kann ich schneller zu einer Person porten.

Bild

Auto Recharge

Über Slash Befehle kann ich komfortabel einstellen, wann meine Waffe automatisch aufgeladen werden soll oder meine Ausrüstung repariert werden soll.

Slash Befehle sind z.B.:

“Automatisches Aufladen”
/rc -> Sofort aufladen
/rc on -> Automatisches aufladen an
/rc + -> Aufladegrenze erhöhen
/rc off -> Automatisches aufladen aus
/rc – -> Aufladegrenze verringern
/rc 0-99 -> Aufladegrenze in % einstellen

Analog dazu “Automatisches reparieren”
/rp
/rp on
/rp +
/rp off
/rp –
/rp 0-99

Bild

Mail Looter

Mail Looter ist ein Addon das ich lieben gelernt habe. Wenn du mal wieder 1000 Mails mit Anhängen hast, klickst du hier einfach auf einen Button und das Addon entnimmt dir alle Anhänge aus den Mails und löscht diese. Besonders nach 10h PvP mit 300 Säcken sehr vorteilhaft. :)

Bild

Anordnung FTC + Srendarr

Als letztes habe ich noch meine Buffanzeige und meine Lebensleiste, etc. angepasst. Besonders nach 2.1. sieht man jetzt eine Menge Buffs.

Bild

(Optional) ESODB

Ich nutze außerdem noch https://www.eso-database.com/de/. Ich habe dieses Addon dem Pack nicht hinzugefügt, da jeder selbst wissen muss ob man es benutzen will. Das Addon sammelt Daten über euren Account und veröffentlicht diese. Man kann damit tolle Statistiken aufstellen. Ich liebe dieses Addon, da es dort eine Art “Herald” wie zu DAoC Zeiten gibt.

Bild

Falls ihr Hilfe/Fehler bei der Installation oder einfach nur Eindrücke weitergeben möchtet, meldet euch ruhig bei uns im TS -> ts.lux-dei.de:10052

Das UI könnt ihr auch im Einsatz beobachten unter meinem Twitch Kanal -> http://www.twitch.tv/taonnor // ESOTU PvP – Lux Dei live stream